Arbeitseinsatz 07.10.2014

Am 07.10.2014 wurden auf der Streuobstwiese in Hellstein Äpfel für den Verkauf und das Saftpressen am 12.10.2014 gesammelt.

Kreis-Obst- und Gartenbauausstellung

Der Obst- und Gartenbauverein Brachttal 1904 e.V. feiert in diesem Jahr sein 110-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet die diesjährige Kreisverbandsausstellung des Altkreises Gelnhausen der Obst- und Gartenbauvereine im Saale der Rathausschänke in Schlierbach statt.

Die Ausstellung ist an folgenden Terminen geöffnet:

Samstag, 27.09.2014 von 14.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 28.09.2014 von 10.00 bis 18.00 Uhr und am

Montag, 29.09.2014 von 08.00 bis 12.00 Uhr für den Besuch von Schulklassen und Kindergärten.

Am 27.09. und 28.09.2014 wird der Obst- und Gartenbauverein Brachttal die Besucher mit selbst gebackenem Kuchen und Kaffee verwöhnen.

Zwischen Rathausschänke und unserem Vereinsheim wird es am Sonntag den 28.09.2014 zusätzlich noch einen kleinen Herbstmarkt geben.

 

Der OGV freut sich auf Ihren Besuch!

 

 

Apfelpressen und Apfelverkauf 12.10.2014

Am Sonntag den 12. 10. 2014 veranstaltet der Obst- und Gartenbauverein sein diesjähriges Apfelsaftpressen mit Saftverkauf in Brachttal-Schlierbach. Die Veranstaltung findet statt von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr am Vereinsheim "Milchhäuschen" zwischen Rathaus und Rathausschänke, Wächtersbacher Str. 48. Es kann Saft von den Äpfeln der Streuobstwiese erworben werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, Tafeläpfel der Streuobstwiese zu erwerben.  Auch selbst gebackener Kuchen und Kaffee wird dazu angeboten.

 

Bitte Behältnisse zum Abfüllen mitbringen.

 

Der Obst- und Gartenbauvereine freut sich auf ihren Besuch.

 

Besuch Landesgartenschau in Gießen 24.07.2014

Der OGV Brachttal fährt gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Brachttal am Sonntag den 24.07.2014 zur Landesgartenschau nach Gießen.

Folgende Abfahrtszeiten sind vorgesehen:

08.15 Uhr ab Udenhain

08.20 Uhr ab Hellstein, Alte Schule

08.25 Uhr Neuenschmidten, Mehrzweckhalle

08.30 Uhr Schlierbach, Rathaus

08.35 Uhr Wächtersbach, Busbahnhof

Gegen 09.45 Uhr ist die Ankuft in Gießen geplant. Es hat dann jeder die Möglichkeit bis um 14.45 Uhr die Landesgartenschau zu besichtigen. Danach geht es mit dem Bus weiter nach Lich, wo gemeinsam ab 15.30 Uhr eine Brauerei besichtigt wird. Nach der Führung ist es möglich noch an einer Verkostung der hergestellten Erzeugnisse mit kleinem Imbiss im Hardtberggarten teilzunehmen. Die Rückfahrt von Lich ist dann gegen 18.00 Uhr geplant, sodass die Ankunft in Brachttal gegen 19.30 Uhr sein wird.

Der Reisepreis inklusive aller Eintrittsgelder beträgt bei kompletter Auslastung des Busses 35,00 Euro pro Person. Dieser wird dann im Bus kassiert.


Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 06054/1281 beim örtlichen Reiseunternehmen vorzunehmen.

 

Wir hoffen auf viele Mitfahrer und einen schönen Tag!!!

 

 

 

3. Brachttaler Staudentauschbörse

In diesem Jahr freuen wir uns auf die bereits dritte Staudentauschbörse. Diese findet am Samstag den 26.04.2014 von 12 bis 15 Uhr am Vereinsheim, ehemaliges Milchhäuschen, zwischen Rathaus und Rathausschänke in Brachttal- Schlierbach statt. Ob Funkien, Lilien, Hortensien, Akelei oder ähnliches, alle Mitglieder und natürlich auch Nichtmitglieder, können an diesem Tag die Ableger ihrer Stauden und Gehölze mitbringen und sie zum Tausch anbieten. Es besteht auch die Möglichkeit Ihnen unbekannte Stauden vor Ort bestimmen zu lassen. Hierzu steht ihnen ein  erfahrenes Mitglied unseres Vereins, der sich schon über Jahre mit Stauden beschäftigt, als Ansprechpartner gegenüber.

 

Bringen Sie bitte Zeitungspapier und Kästchen zum Verpacken mit.

 

Wir laden Sie hiermit zum informieren, schnuppern, suchen und tauschen von Stauden, sowie zum Knüpfen von Kontakten bei einem leckeren Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee, recht herzlich ein. 

Blütenwanderung des KIGA zur Streuobstwiese 14.04.2014

Am 14. 04. 2014 besuchten die Kindergartenkinder „ die Schulstürmer“ mit ihren beiden Erzieherinnen den Obst- und Gartenbauverein Brachttal 1904 e. V. auf der Streuobstwiese in Hellstein.  Am Beispiel der bereits blühenden Obstbäume wurde den Kindern erklärt, welche Voraussetzung für eine erfolgreiche  Obsternte erst einmal erfüllt sein müssen. Der Witterungsverlauf und die Bestäubung durch die Bienen spielen hier eine wesentliche Rolle. Zusätzlich sei zu beachten,  dass die verschiedenen Obstsorten mit ihren unterschiedlichen Blütenpollen zueinander passen müssen, damit die Ernte erfolgreich wird. Mit einem Beispiel des „Rindenpfropfens“  wurde den Kindern an einem Baum gezeigt, wie die einzelnen Obstsorten auf den jeweiligen  Baum kommen.

 

Auch wurde einige auf der Streuobstwiese vorkommenden Kräuter den Kindern erklärt und wie man diese anwendet.

 

Eine Apfelverkostung der Apfelsorte „Brettacher“ rundete die ganze Sache ab. Gestärkt durch das mitgebrachte Frühstück und mit Apfelsaft als Durstlöscher wanderten die Kinder wieder zurück zu ihrem Kindergarten.

Schnitt der gemeindlichen Obstbäume am 29.03.2014

Am 29.03.2014 wurden 36 Obstbäume in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Ortsbeirates geschnitten. Diese Aktion wurde im Zeitraum von 11:00 bis 18:00 Uhr durchgeführt. Begonnen wurde am Gemeindegrundstück oberhalb des Friedhofes in Schlierbach. Hier hatten vorab die Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde erst einmal den Schwarzdornaufwuchs beseitigt, der die Bäume schon nahezu umwuchert hatte. Das gleiche geschah dann durch die Mitarbeiter des Bauhofes am Stöcklerain unterhalb von Brunnen IV. Gemeinsam mit dem Ortsbeirat erhoffen wir uns  dass die Bäume noch gerettet werden können und neu austreiben. Ziel dieser gemeinsamen Maßnahme ist es künftig von den Grundstücken der Gemeinde wieder Obst ernten zu können,  um dies den Bürgern sowie den Kindergärten und der Grundschule zur Verfügung zu stellen.

Winterschnittkurs bei Erwin Kopp in Hellstein.

Jahreshauptversammlung 10.01.2014

Jahreshauptversammlung

am Freitag den 10.01.14 um 19.00 Uhr

im Feuerwehrgerätehaus in Schlierbach

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Ehrung der verstorbenen Mitglieder
  3. Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
  4. Bericht des 1. Vorsitzenden
  5. Bericht des 2. Vorsitzenden
  6. Ehrungen
  7. Bericht des Kassierers
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Antrag der Kassenprüfer zur Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes
  10. Wahl des nachrückenden Kassenprüfers
  11. Ausblick auf das Jahr 2014 - Terminkalender
  12. Verschiedenes

Fachvortrag des Kreisverbandes 27.03.14

Der Kreisverband Gelnhausen zur Förderung des Obstbaues, der Garten- und Landschaftspflege e. V. im Main-Kinzig-Kreis lädt ein zu einem Fachvortrag. Dieser findet statt am 27. 03. 2014 um 19:30 in Brachttal-Schlierbach in der Rathausschänke.  Der Referent dieses Abends, Herr Leinweber aus Niederkalbach wird darüber informieren,  welche Überprüfungen vor Pflanzung eines Baumes, Strauches oder Gehölzes, erst einmal vorgenommen werden sollten. Er wird dabei auf Baumformen, Wuchsverhalten,  Unterlagen, Flächenbedarf im Alter des Baumes sowie auf einzelne Sorten näher eingehen. Angesprochen werden somit viele Punkte, die vor der Pflanzung zu beachten sind, um eine erfolgreiche Obsternte in der Zukunft zu bekommen.

Die Darstellung zwischen den Aufgaben einer Baumschule in der heutigen Zeit sowie die Ansprüche und Kundenwünsche werden den Vortrag entsprechend ergänzen. Ebenso wird der von der Baumschule vorhandene Reisergarten vorgestellt,  zu dem über 1000 Apfel- und 300 Birnensorten zählen.

Der Kreisverband Gelnhausen zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein Brachttal 1904 e. V. laden sie zu diesem Vortrag recht herzlich ein. Gäste sind wie immer willkommen, denn der Vortrag ist für die Teilnehmer kostenlos.